Grenzlandmuseum Eichsfeld

Share

Die Geschichte der Teilung Deutschlands sowie das Leben an und mit der Grenze im Eichsfeld stehen im Mittelpunkt der Ausstellungen im Grenzlandmuseum Eichsfeld auf dem Gelände des ehemaligen innerdeutschen Grenzübergangs Duderstadt-Worbis.

„Im Fokus der Ausstellungen stehen das Eichsfeld, das besonders unter der Teilung litt und das Grüne Band, das als Eiserner Vorhang einst Europa teilte. Zum Museum gehören eine Bildungsstätte und der Grenzlandweg, ein länderübergreifender Rundweg mit original erhaltenen DDR-Grenzsperranlagen, eine Bibliothek sowie ein Informationspavillon zum Europäischen Grünen Band“, heißt es auf der Website des Museums.

Das Museum ist ein beliebter Ausflugsort für Touristen in Göttingen, Duderstadt und im Harz.

Fokus

Fokus

Adresse und Kontakt

Adresse und Kontakt
Adresse

Duderstädter Straße 7
37339 Teistungen
Deutschland

Address location
Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr

Montag: geschlossen

Sicherheitsinformationen

Hunde sind im Museum nicht erlaubt. Der Grenzlandweg ist jederzeit begehbar.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

EINTRITT

Normal: 4 Euro

Ermäßigt: 3 Euro

Gruppe ab 10 Personen: 3 Euro pro Person