Zur See

Share

Altes Land, Mittagsstunde, Zur See (Penguin 2022). Dörte Hansen setzt nach zwei Jahresbestsellern zum dritten großen Wurf an. Im Zentrum des Geschehens steht Familie Sander, im Rücken 300 Jahre Familiengeschichte in einem kleinen Dorf einer Nordseeinsel, schon immer auf Engste verbunden mit der Seefahrt. Aus diesen Eckdaten entwickelt die Autorin einen Roman, der den Untergang alter Ordnungen ebenso betrauert wie die Befreiung feiert – und mit dem gewohnten erzählerischen Sog daherkommt. Familie Sander und den Wandel dieser Inselwelt inspiziert Dörte Hansen gemeinsam mit Stephan Lohr.

Foto: Sven Jaax

Kommende Termine

Kommende Termine

Galerie

Galerie