„Wir drehen ein Filmportrait“

Workshop im Rahmen des Projekts #kultursichtbar

Share

Im Rahmen des Programms „Kultur.Gemeinschaften“ der Kulturstiftung der Länder aus Mitteln der Beauftragten für Kultur und Medien konnte der Landschaftsverband Mittel für das Projekt #kultursichtbar einwerben.

Was ist #kultursichtbar?

Kleinen Kultureinrichtungen soll im Rahmen des Projekts „#kultursichtbar“ ermöglicht werden, ihre multimediale Selbstdarstellung zu verbessern, um neues Publikum zu erreichen. Hierfür wird ein Verleihpool mit Videotechnik aufgebaut. Mithilfe von Workshops werden Kulturorganisationen befähigt, solches Equipment effektiv und professionell zu nutzen. So sollen Filmportraits und Social-Media-Beiträge produziert werden, die dazu anregen, die Kultureinrichtungen zu besuchen.

Was wird angeboten?

  • Kultureinrichtungen können erlernen, wie sie sich mit Videos im digitalen Raum besser selbst präsentieren können. Dies wird ganz praktisch und beispielhaft an der Erstellung von Filmportraits der teilnehmenden Einrichtungen vermittelt. Hierfür wird das Göttinger Filmnetzwerk Hilfe zur Selbsthilfe geben und zusammen mit Kultureinrichtungen in gemeinsamen Workshops Ideen und Umsetzung begleiten.
  • Es steht ein Verleihpool an professionellem Video-, Schnitt- und Livestreaming-Equipment bereit, der für die Produktion der Filmportraits und später auch für weitere Projekte genutzt werden kann.

Fokus

Fokus

Mitwirkende

Mitwirkende

Kommende Termine

Kommende Termine

Details

Veranstaltungssprache

Deutsch

Kontakt