Radio Nacht

Share

Als junger Schreiber revolutionierte er die ukrainische Literatursprache. Inzwischen ist Juri Andruchowytsch einer der wichtigsten Intellektuellen seines Landes – und ein unverzichtbarer Gegenwartsautor, der in 20 Sprachen erscheint. In Radio Nacht (Suhrkamp 2022) stellt er Josip Rotskyj, »ein prätentiöser Hybrid aus Brodski und Roth«, vor und führt in eine sich verfinsternde Welt geprägt von Pandemie, Klimaprotesten und der Bedrohung durch Russland. Dabei kommen Grotesken, Ironie und Humor nie zu kurz. Über diesen Roman von weltliterarischem Rang unterhält sich Katharina Raabe mit dem Westukrainer, der hervorragend Deutsch spricht.

Die Veranstaltung wird simultan in Gebärdensprache gedolmetscht.

Foto: Ekko von Schwichow/Suhrkamp Verlag

Kommende Termine

Kommende Termine

Galerie

Galerie