König Korczak oder Wenn ich wieder klein bin

Share

Die Kindheit hat Janusz Korczak sein Leben lang nicht losgelassen. Auch unter den lebensfeindlichen Bedingungen des Nationalsozialismus setzte sich Korczak unermüdlich für die Rechte der Kleinen ein. Bis in den Tod: Als die Kinder aus seinem Waisenhaus im Warschauer Ghetto zur Fahrt ins Konzentrationslager abtransportiert wurden, bestieg Korczak freiwillig den Zug und begleitete sie in die Gaskammer. Christoph Klimke begibt sich in seinem Auftragswerk für das JT auf die Spuren des berühmten Reformpädagogen und außergewöhnlichen Menschen Janusz Korczak.

Kommende Termine

Kommende Termine

Galerie

Galerie