„Wir wurden zurückgeworfen und mussten den Blick extrem schärfen.“

Maskierte Zeiten: Katrin Fiege im Gespräch

Share
Veröffentlichungsdatum

Dass Ballettunterricht auch online seinen Sinn haben kann, das fand Katrin Fiege schon bald nach Beginn der Pandemie heraus. 2013 gründete die Tanzpädagogin ihre eigene Schule für Künstlerischen Tanz „tanz art“ mit Standorten in Göttingen, Northeim und Duderstadt. 2016 kam das „tanztheater göttingen“ hinzu.

 

Über das Projekt: Maskierte Zeiten – Kunst hinter Corona

Wie haben regionale Kulturschaffende die „Maskierte Zeit“ der Corona-Pandemie erlebt? Dieser Fragestellung gehen die Fotografin Dorothea Heise mit atmosphärischen Portraits und der Journalist Ulrich Drees in intensiven Gesprächen auf den Grund. Gefördert wird das Projekt vom Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur, dem Landschaftsverband Südniedersachsen, der Stadt Göttingen und von Schwarz Außenwerbung.

Autor:in

Ulrich Drees

Texter, Redakteur und Autor

Dorothea Heise

Fotografie - Gestaltung - Medienpädagogik

Fokus

Fokus

Im Artikel genannt

Im Artikel genannt