„Als A-capella-Band ohne regelmäßige Proben – das war schwer.“

Maskierte Zeiten: Gregor Jess im Gespräch

Share
Veröffentlichungsdatum

Wie ist das, wenn man still sein muss? Als Ensemblemitglied der Gesangs-Formation Seven Up trat Gregor Jess über drei Jahrzehnte immer wieder mit gefeierten Konzerten in Erscheinung. Darüber hinaus organisiert er auch seit vielen Jahren die Veranstaltungsreihe „Kultur im Kreis“ und im letzten Jahr die „Sommer-Kultour“, mit denen er stets aufs Neue spannende Events mit besonderen südniedersächsischen Locations verknüpft.

 

„Maskierte Zeiten“ gibt es als Podcast auch hier: und als RSS-Feed

Über das Projekt: Maskierte Zeiten – Kunst hinter Corona

Wie haben regionale Kulturschaffende die „Maskierte Zeit“ der Corona-Pandemie erlebt? Dieser Fragestellung gehen die Fotografin Dorothea Heise mit atmosphärischen Portraits und der Journalist Ulrich Drees in intensiven Gesprächen auf den Grund. Gefördert wird das Projekt vom Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur, dem Landschaftsverband Südniedersachsen, der Stadt Göttingen und von Schwarz Außenwerbung.

Autor:in

Ulrich Drees

Texter, Redakteur und Autor

Dorothea Heise

Fotografie - Gestaltung - Medienpädagogik

Fokus

Fokus

Im Artikel genannt

Im Artikel genannt