Björn Jentsch: Klassiker des Stummfilms - live vertont: Der Kameramann

Share

Der glücklose Straßenfotograf Buster verguckt sich in die Sekretärin eines Filmstudios. Für seine neue Flamme tauscht er den Fotoapparat gegen eine Filmkamera ein und wird Kameramann für die Wochenschauen. Seine ersten Filmergebnisse sind allerdings so katastrophal wie der Ausgang seines ersten Treffens mit der Angebeteten. Doch der verliebte Held gibt nicht auf. Bis zum Happy-End mit der schönen Sally muss er allerdings noch einige Abenteuer mit einem anhänglichen Affen und rivalisierenden Gangstern in Chinatown überstehen...

Björn Jentschs hoch dynamische Live-Vertonungen von Stummfilmkomödien sind ein Feuerwerk musikalischer Pointen und haben in Göttingen bereits Kultstatus. In der aktuellen Show improvisiert der versierte Kinokenner und Jazzpianist zum 1928 gedrehten, filmtechnisch wegweisenden Meisterwerk Buster Keatons am Klavier und mit einer ganzen Reihe ergänzender Klangerzeuger eine neue, originelle Tonspur.

Kommende Termine

Kommende Termine

Galerie

Galerie